ZUM 5. WELTWEITES TREFFEN DER DANZIGER REMAIN

days
hours
minutes
seconds

TOP

Mobiles Museum Danzigs / Kultur- und Informationszentrum Grüne Brücke

Bach meets Kennedy meets Gershwin with Cappella Gedanensis - Konzert

Restaurantsnacht – Danziger Spezialitäten – Programmanfang

parkART – Markts der angewandten Kunst

Programm

Freitag, d.06 Juli 2018

11:00–11:30 – Gebet für die Danziger, Friedhof der alten Friedhöfe, ul. 3 Maja

13:00–15:00 – Feierliche Eröffnung des 5. Welttreffens der Danziger | Teatr Wybrzeże, ul. Świętego Ducha 2  (Eingang vom Kohlenmarkt/Targ Węglowy)

Einführungsvortrag – Prof. Cezary Obracht-Prondzyński

Die Danziger im 21. Jahrhundert – Identität im sich ändernden Polen und Europa  – Debatte,

Teilnehmer:

  • Ewa Rewers
  • Małgorzata Dymnicka
  • Edmund Kizik
  • Robert Traba
  • Stefan Chwin
  • Moderator – Prof. Cezary Obracht-Prondzyński

organisiert durch Instytut Kultury Miejskiej

15:00 – 16:00 – Der König kommt…! Besuche der polnischen Könige in Danzig  im 15. – 18. Jahrhundert, Vernissage der Ausstellung, Danzig Museum – Hauptstädtisches Rathaus ul. Długa 46

16:00 – 18:00 – Feierliche Eröffnung des Segelboottreffens Baltic Sail Gdańsk, Freiluftkonzert des Chors Zawisza Czarny und Parade der Segler und Rekonstruktionsgruppen, vor dem Artushof , ul. Długi Targ 43–44

20:00 – Restaurantsnacht – Danziger Spezialitäten *

22:00 – 24:00 – Auf Wiedersehen bis morgen, Reg. Janusz Morgenstern, Freiluftkino in der ul. Rycerska, Original mit englischen Untertiteln

* Wir empfehlen, den Tisch früher zu reservieren. Liste der teilnehmenden Restaurants unter:

www.nocrestauracji.pl

 

 

STANDORTE:

 

PARKART | SKWER ŚWIĘTOPEŁKA

10:00–19:00 – Eröffnung der Ausstellung Danziger Design und des Kunstmarkts
DJ set: Tomasin mit dem Projekt Soul Pudding
17:00–19:00 – Danziger Design , Vernissage und Treffen mit den Künstlern: Magda Danaj Porysunki, Megi Malinowska Tabanda, Michał Majchrowicz Shadowland und Michał Podgórczyk Pobereżny&Podgórczyk; Moderatorin – Kinga Jarocka
17:30 – Freiluftkonzert DJ Tomasin & Łukasz Juźko – Saxophon

 

INFORMATIONS- UND KULTURZENTRUM GRÜNE BRÜCKE | ZIELONY MOST

 

– DISKUSSIONSZONE

11:00 – 20:00 Kreativer Workshop und Diskussionsveranstaltungen

12:30–14:00 – Musikworkshop mit Tymon Tymański

 

– WORKSHOPZONE

11:00–17:00 – Danzig verbindet uns, Fotoprogramm mit Aleksandra Maj

12:00–14:00 – Komiks24 Gdańsk, Programmstart und Comicworkshop mit Piotr Szulc

14:00–16:00 – Wie hat sich der Kern der Stadt Danzig im 20. Jahrhundert verändert?,
Kinderworkshop vorbereitet durch die Bildungseinheit des Danzig Museums

16:00–18:00 – Komiks24Gdańsk, Comicworkshop mit Piotr Szulc

19:00–21:00 – audioGDAŃSK, Hörbücher mit Danzig im Hintergrund, vorgelesen durch Autoren: Katarzyna Bonda, Jacek Dehnel und Hanna Cygler,  in polnischer und englischer Sprache

 

 

– MOBILES MUSEUM DANZIGS

10:00–18:00 – Sammlung der Andenken, Dokumente und Erinnerungen aus Danzig

 

GRASS- UND CHODOWIECKI-HAUS | UL. SIEROCA 6

Isfahan reflection – polnische Kriegsflüchtlinge in Iran,  Freiluftausstellung

Vertreibungen, Freiluftausstellung

17:00 – Präsentationen:

  • Projektmethoden zur Inklusion von Gruppen in schwieriger sozialen Lage – Kenneth Balfelt
  • Die Werft nach dem Dienstschluss – Iwona Zając

17:00 – Crossroads Nr. 3 – 1. künstlerische Aktion, Sep Sam

 

AKTIVITÄTEN

 

DANZIG IM FILM

22.00–24:00 – Auf Wiedersehen bis morgen, Reg. Janusz Morgenstern, Freiluftkino in der ul. Rycerska, Original mit englischen Untertiteln

 

 

KONZERTE UND AUFFÜHRUNGEN

14:00–15:00 – Das Glockenspiel im Jerusalem-Wirtshau/Carillon w karczmie Jeruzalem – Freiluftaufführung für Kinder, Platz in der Nähe des Hevelius-Denkmals

16:00 – 18:00 – Feierliche Eröffnung des Segelboottreffens Baltic Sail Gdańsk, Freiluftkonzert des Chors Zawisza Czarny und Parade der Segler und Rekonstruktionsgruppen, vor dem Artushof , ul. Długi Targ 43–44

16:30–19:30 – Shakespeare in Love,  Reg. Paweł Aigner, Danziger Shakespeare-Theater, ul. W. Bogusławskiego 1 | Eintrittskartenpflichtig

19:00–24:00 – Sounds of the North Festival, Konzerte: WoWaKin, The Jietna project, Księżyc, Johanniskirche/Centrum Św. Jana, ul. Świętojańska 50

21:00–22:00 – Kunstwasserung – 20. Danziger Glockenspielfestival, Freilufteröffnungskonzert,
Platz in der Nähe des Hevelius-Denkmals

 

AUSSTELLUNGEN IM FREIEN UND IN EINRICHTUNGEN

Der Königsweg. Geschichte auf den Fotos von Zbigniew und Maciej Kosycarz  – Freiluftausstellung,
ul. Długi Targ

10:00–16:00 – Segelboote im Werk von Adam Werka, Freiluftausstellung, Danzig Museum, Festung Weichselmündung

10:00–18:00 – Der Ostseebernstein. Tradition und Innovation 2.0 , Danzig Museum – Hauptstädtisches Rathaus – Galerie Palowa, ul. Długa 46/47

10:00–19:00 – Danziger Design, parkART, Skwer Świętopełka

 

 

BESICHTIGUNG MIT FÜHRUNG

14:30 – Danziger Shakespeare-Theater, Besichtigung mit Führung in polnischer, deutscher und englischer Sprache mit Dachöffnung, Dachöffnung je nach Wetterlage, Eintrittskartenpflichtig *

 

 

MARITIME ZONE

 

NORDCUP

10:00–15:00 – Nord CUP-Regatta, Danziger Bucht

 

BALTIC SAIL GDAŃSK | BLEIINSEL/WYSPA OŁOWIANKA

9:00–22:00 – Segelbootsfahrten in der Danziger Bucht*

12:00–20:00 – Bildungszone für Kinder

12:00–22:00 – Seemannslieder , Konzerte

16:00 – 18:00 – Feierliche Eröffnung des Segelboottreffens Baltic Sail, Freiluftkonzert des Chors Zawisza Czarny  und Parade der Segler und Rekonstruktionsgruppen vom Artushof, ul. Długi Targ 43-44

 

*Eintrittskarten auf der Webseite  www.balticsail.pl oder während Baltic Sail Gdańsk

 

Samstag, d. 7 Juli 2018

12:00–12:30 – Familienfoto der Danziger, Langer Markt/Długi Targ, Grünes Tor

13:00–14:00 – Feierliche Enthüllung der Gedenktafel für Leopold von Winter und Eröffnung der Freiluftausstellung Auf dem Weg in die Moderne. Die Tätigkeit des Oberbürgermeisters Leopold von Winter (1823–1893, ul. Garbary

Auf den Spuren von  Leopold von Winter – thematischer Spaziergang | Start in der ul. Garbary

14:00–14:30 – Seeschlacht Wisłoujście 1628, Danzig Museum – Festung Weichselmündung/ Twierdza Wisłoujście

18:00–19:00 – Die Toten müssen aufstehen – Vernissage der Ausstellung,
Gdańsk Günter Grass Galerie, ul. Szeroka 37

20:00–22:00 – Bach meets Kennedy meets Gershwin with Cappella Gedanensis – Konzert, Johanniskirche/Centrum Św. Jana, ul. Świętojańska 50 | Eintrittskartenpflichtig

  • Nigel Kennedy – Geige
  • Yaron Stavi – Kontrabass
  • Howard Alden –Gitarre
  • Rolf Bussalb – Gitarre
  • Orchester: Cappella Gedanensis

20:00 – Restaurantsnacht – Danziger Spezialitäten  **

21:00 – Seemannsgarn, Brechen des Polen- Rekords in Sammelaufführung im Freien, Bleiinsel /Wyspa Ołowianka

 22:00 – Feuerwerk-Show, Bleiinsel / Wyspa Ołowianka

22:15 – Zwei Männer und ein Schrank, Reg. Roman Polański,  Der Film ist vom Mottlau-Ufer,
von der Seite des Fischmarkts, zu sehen

22:30–24:00 – Trzeci, Reg. Jan Hryniak, Freiluftaufführung in der ul. Rycerska, Originalfilm mit englischen Untertiteln

* Eintrittskarten auf der Webseite www.kupbilecik.pl und im Sitz der Cappella Gedanensis, ul. Nowe Ogrody 35, Gdańsk, Tel.: 58 302-26-58, E-mail: cappella@gedanensis.pl

** Wir empfehlen, den Tisch früher zu reservieren. Liste der teilnehmenden Restaurants unter: www.nocrestauracji.pl

 

 

STANDORTE

 

PARKART  | SKWER ŚWIĘTOPEŁKA

10:00–19:00 – Öffnung des Kunstmarkts und der Ausstellung Danziger  Design

DJ set: DML
11:00–18:00 – Danzig zum Tätowieren, offener Workshop
13:00–15:00 – Lo-Fi Roboter,  Kinder-Workshop  

15:00–17:00 – SIA-DO-RO – Diskussion und künstlerische Aktion,  am Świętopełk-Denkmal

 

KULTUR- UND INFORMATIONSZENTRUM GRÜNE BRÜCKE | ZIELONY MOST

 

– DISKUSSIONSZONE

11:00 – 20:00 Diskussionsveranstaltungen

14:00–16:00 – Dia-Show mit Maciej Kosycarz mit Führung durch die Freiluftausstellung

 

 

– WORKSHOPZONE

11:00–18:00 – Danzig verbindet uns , Fotoprogramm mit Aleksandra Maj

10:00–12:00 – Komiks24 Gdańsk , Comicworkshop mit Piotr Szulc

12:30–14:00 – Wie hat sich der Kern der Stadt Danzig im 20. Jahrhundert verändert?,  Kinderworkshop vorbereitet durch die Bildungseinheit des Danzig Museums

14:00–16:00 – Komiks24 Gdańsk, Comicworkshop mit Piotr Szulc

16:00–18:00 – Wie hat sich der Kern der Stadt Danzig im 20. Jahrhundert verändert?, Kinderworkshop vorbereitet durch die Bildungseinheit des Danzig Museums

19:00–22:00 – audioGDAŃSK – Hörbücher mit Danzig im Hintergrund, vorgelesen durch Autoren:  Katarzyna Bonda, Jacek Dehnel und Hanna Cygler, in polnischer und englischer Sprache

 

MOBILES MUSEUM DANZIGS

10:00–18:00 – Sammlung der Andenken, Dokumente und Erinnerungen aus Danzig

 

GRASS- UND CHODOWIECKI-HAUS | UL. SIEROCA 6

Isfahan reflection, Ausstellung im Ferein

Vertreibungen – Ausstellung im Ferein

10:00 – Der Garten der Ideen, künstlerische Aktion von Mindaugas Vadoklis und Inga Urbonaite-Vadokliene *
11:00 – Crossroads Nr. 3 , 2. künstlerische Aktion  von  Sepa Sama

11:00 – Der Stuhl der Geschichte , künstlerische Aktion, Sammeln der Geschichten der alten und jetzigen Danziger , mit Jeff Winter und Pirjo Elovaara

15:00–17:00 – SIA–DO–RO, Diskussion und künstlerische Aktion  **

15:00–18:00 – Filmanimationen, Workshop mit Serhed Waledkhani

 

* Standort: Plac Wałowy

** Standort: Skwer Świętopełka

 

AKTIVITÄTEN

DANZIG IM FILM

 

21:30–23:30 – Forushande, Reg. Asghar Farhadi, Kino auf dem Shakespeare-Theater – Filmaufführung auf dem Dach des Danziger Shakespeare-Theaters, ul. W. Bogusławskiego 1, Eintrittskartenpflichtig*

22:15 – Zwei Männer und ein Schrank, Reg. Roman Polański,  Der Film ist vom Mottlau-Ufer, von der Seite des Fischmarkts, zu sehen

22:30–24:00 – Trzeci, Reg. Jan Hryniak, Freiluftaufführung in der ul. Rycerska, Originalfilm mit englischen Untertiteln

 

* Standort: Dach/ Terrasse des Shakespeare-Theaters (Terrasse im 1. OG gehört zum Theater). Eintrittskarten am Eingang auf die Terrasse oder on-line auf der Webseite www.KinoNaSzekspirowskim.pl

 

KONZERTE UND AUFFÜHRUNGEN

10:00–18:00 – Mobiles Glockenspiel, Konzertreihe vor der Trinitatis-Kirche, ul.  Św. Trójcy 1

11:00–18:00 – Die Straßen von Chopin, Pianokonzertreihe auf den Beischlägen der Danziger Bürgerhäuser

  • Galerie Wydra, ul. Mariacka 49
  • Kunstgalerie Art. Jubiler S.K. Jacobson, ul. Mariacka 35
  • Kunstgalerie Sztuki Glaza Expo, ul. Długi Targ 20/21

12:30–13:30 – Glockenspiel-Konzert, Danzig Museum –  Hauptstädtisches Rathaus, ul. Długa 46

16:30–19:30 – Shakespeare in Love, Reg. Paweł Aigner, Danziger Shakespeare-Theater,
ul. W. Bogusławskiego 1 | Eintrittskartenpflichtig

16:30–18:30 – Konzert auf acht Klaviaturen – Finalkonzert der Sommermusikakademie CLAVES, Trinitatis-Kirche, ul. Świętej Trójcy 1

  • Alina Ratkowska – Cembalo
  • Monika Kaźmierczak – Glockenspiel
  • Andrzej Szadejko – Orgel

20:00–22:00 – Bach meets Kennedy meets Gershwin with Cappella Gedanensis – Konzert, Johanniskirche/Centrum Św. Jana, ul. Świętojańska 50 | Eintrittskartenpflichtig

20:30–22:00 – Ahlberg, Ek & Roswall, Sutari – Konzert, Sounds oft he North Festival, Altstädtisches Rathaus, ul. Korzenna 33 | Eintrittskartenpflichtig

22:00–01:00 – Tanzabend, Sounds oft he North Festival

 

AUSSTELLUNGEN

 

10:00–18:00 – Der Ostseebernstein. Tradition und Innovation 2.0, Danzig Museum – Hauptstädtisches Rathaus – Galerie Palowa, , ul. Długa 46/47

10:00–16:00 – Segelboote im Werk von Adam Werka – Freiluftausstellung, Danzig Museum, Festung Weichselmündung

10:00–18:00 – Danziger Design, parkART, Skwer Świętopełka

15:00 Der Königsweg. Geschichte auf den Fotos von Zbigniew und Maciej Kosycarz,  Führung durch die Ausstellung durch Maciej Kosycarz, ul. Długi Targ

12:00 – Der König kommt…! Besuche der polnischen Könige in Danzig  im 15. – 18. Jahrhundert – Führung durch die Kuratoren der Ausstellung in deutscher Sprache | Eintrittskartenpflichtig

16:00–18:00 – Danziger Gärten im 16.-20. Jahrhundert. – Führung durch die Kuratoren der Ausstellung und Treffen der Bankenbrüder, Danzig Museum – Uphagen-Haus, ul. Długa 12

19:00–20:00 – Die Toten müssen aufstehen, Vernissage der Ausstellung,
Gdańsk Günter Grass-Galerie, ul. Szeroka 37

 

BESICHTIGUNGEN

 

14:30 – Shakespeare-Theater, Besichtigung mit Führung in polnischer, deutscher und englischer Sprache mit Dachöffnung,  Dachöffnung je nach Wetterlage, Eintrittskartenpflichtig

 

 

MARITIME ZONE

 

NORDCUP

10:00 –Nord Cup-Regatta, Danziger Bucht

13:00 – Regatta um den Neptun-Bernsteinpokal, Gdańsk Stogi – Gdańsk Brzeźno, mehrere Infos unter www.nordcup.pl

 

 

MOTTLAU

10:30–12:00 – Kinder auf Brettern – Kinder-Windsurfing-Cup auf der Mottlau, Mottlau, auf der Höhe des Fischmarkts

12:30–14:00 – Kinder auf Optimisten – Regatten für Kinder auf der Mottlau, Mottlau, auf der Höhe des Fischmarkts

 

 

BALTIC SAIL GDAŃSK | BLEIINSEL/WYSPA OŁOWIANKA

9:00–22:30 – Segelbootsfahrten in der Danziger Bucht*

10:00–20:00 – Bildungszone für die Kinder

14:00–14:30 – Seeschlacht Wisłoujście 1628, Danzig Museum – Festung Weichselmündung

16:00–22:00 – Seemannslieder am Krantor, Konzerte

21:10 – 22:00 – Seemannsgarn, Brechen des Polen- Rekords in Sammelaufführung im Freien

22:00 Lasershow mit pyrotechnischen Elementen

*Eintrittskarten auf der Webseite www.balticsail.pl oder während Baltic Sail Gdańsk

 

 

FANZONE | GRÜNE BRÜCKE/ZIELONY MOST

10:00–15:00 – Ergowiosła, Wettkämpfe der Danziger,  Fanzone, Kohlenmarkt/ Targ Węglowy
13:00 – Ergowiosła, Wettkämpfe der Stars der Wassersporten: Tomasz Korol, Piotr Myszka und Tomasz Mruczkowski, Fanzone, Kohlenmarkt/ Targ Węglowy

 

Sonntag, d. 08 Juli 2018

10:30 – 11:30 – Feierliche Enthüllung der Frank Meisler, Gedenktafel, ul. Długa 81/83

 

13:00–14:00 – Feierliche Enthüllung des Denkmals der gefallenen Napoleon-Soldaten und Danziger, die in Danzig beerdigt wurden, Friedhof/Cmentarz Łostowicki, ul. Łostowicka 35

 

15:00–16:00 – Segelbootsparade, Ende des 5. Welttreffens der Danziger und Baltic Sail Gdańsk, Mottlau-Kanal

18:00–21:00 – Verleihung des Marcin Opitz-Kulturpreises der Stadt Danzig und Freiluftkonzert aus der Reihe Danzig im Film: Wir spielen Komeda, Skwer Świętopełka

  • Magdalena Grzebałkowska – Gesang
  • Olo Walicki – Kontrabass
  • Jacek Prościński – Schlagzeug

20:00 – Restaurantsnacht – Danziger Spezialitäten *

22:00–24:00 – Loving Vincent, Reg. Dorota Kobiela, Hugh Welchman, Freiluftkino in der ul. Rycerska, Originalfilm mit polnischen Untertiteln

 

* Wir empfehlen, den Tisch früher zu reservieren. Liste der teilnehmenden Restaurants unter: www.nocrestauracji.pl

 

 

STANDORTE

 

PARKART | SKWER ŚWIĘTOPEŁKA

10:00–18:00 – Öffnung des Kunstmarkts und der Ausstellung Danziger  Design  
DJ set: Paryss
11:00–18:00 – Danzig zum Tätowieren – offener Workshop
13:00–15:00 – Wir möblieren  –  Kinder-Workshop, Führung: Katarzyna Wołowska

18:00–21:00 – Verleihung des Marcin Opitz-Kulturpreises der Stadt Danzig und Freiluftkonzert aus der Reihe Danzig im Film: Wir spielen Komeda

 

KULTUR- UND INFORMATIONSZENTRUM GRÜNE BRÜCKE | ZIELONY MOST

 

– DISKUSSIONSZONE

13:00–15:00 – Der Königsweg – Autorentreffen und thematischer Spaziergang mit Prof. Anna Ryś, Uni Danzig 

16:00–18:00 – Treffen mit den Autoren des Films Loving Vincent
Moderator: Łukasz Maciejewski

 

– WORKSHOPZONE

11:00–17:00 – Danzig verbindet uns – Fotoprogramm mit Aleksandra Maj

12:00–15:00 – Komiks24 Gdańsk – Comicworkshop mit Piotr Szulc

18:00–21:00 – audioGDAŃSK – Hörbücher mit Danzig im Hintergrund, vorgelesen durch Autoren: Katarzyna Bonda, Jacek Dehnel und Hanna Cygler,  in polnischer und englischer Sprache

 

– MOBILES MUSEUM DANZIGS

10:00–18:00 – Sammlung der Andenken, Dokumente und Erinnerungen aus Danzig

 

GRASS- UND CHODOWIECKI-HAUS | UL. SIEROCA 6

Isfahan reflection, Ausstellung im Ferein

Vertreibungen, Ausstellung im Ferein

Briefe, Werke von Anna Włodarska, Austellung im Ferein

10:00 – 18:00 – Das anthropophagische Festmahl , künstlerische Aktion von Julita Wójcik

10:00 – 12:00 – Der Garten der Ideen,  künstlerische Aktion von Mindaugas Vadoklis und Inga Urbonaite-Vadokliene  *

11:00 – 13:00 – Der Stuhl der Geschichte , künstlerische Aktion, Sammeln der Geschichten der alten und jetzigen Danziger mit Jeff Winter und Pirjo Elovaara

13:00 – 14:00 – Zyanidtherapie,  Freiluftworkshop

15:00 – 16:00 – Daniel Chodowiecki , Aufführung für Kinder von Jolanta Kajzer

16:00 – 17:00 – Crossroad Nr. 3 – 3. künstlerische Aktion von Sep Sam |Treffen der Teilnehmer

17:00 – 18:00 – Hilaris Ensamble – Blasquinttet- Konzert

18:00 – 20:00 – Präsentationen:

  • Partizipationsdesign – Projekte – Kerstin Bergendal | gedolmetscht in die polnische Sprache
  • We have one heart – Anna Witkowska
  • RA-BA-BA-BA – Vortrag über den Film von Rafała Wojczal, Adam Witkowski und Anna Witkowska (Regie)

20:00  – Paulus de Brzóska – Freiluftkonzert eines literarisch-musikalischen Duetts | Eintritt frei

*Standort: Plac Wałowy

 

AKTIVITÄTEN

 

DANZIG IM FILM

16:00–18:00 – Treffen mit den Autoren des Films Loving Vincent
Moderator: Łukasz Maciejewski , Kultur- und Informationszentrum, Grünen Brücke/Zielony Most

19:00–21:00 – Freiluftkonzert Wir spielen Komeda, Skwer Świętopełka

22:00–24:00 – Loving Vincent, Reg. Dorota Kobiela, Hugh Welchman, Freiluftkino in der ul. Rycerska

 

 

KONZERTE UND AUFFÜHRUNGEN

16:30–19:30 – Shakespeare in Love, Reg. Paweł Aigner,  Danziger Shakespeare-Theater, ul. W. Bogusławskiego 1 | Eintrittskartenpflichtig

17:00–19:00 – Mobiles Glockenspiel und Zagan Acoustic – Freiluftkonzert, Platz in der Nähe des Hevelius-Denkmals/ skwer przy pomniku Heweliusza

19:00–22:00 – Maria Kalaniemi & Eero Grundström, Nanook oft he North,  Sounds oft he North Festival, Johanniskirche/Centrum Św. Jana, ul. Świętojańska 55 | Eintrittskartenpflichtig

 

 

AUSSTELLUNGEN

Auf den Spuren von Leopold von Winter – Freiluftausstellung, ul. Garbary

Der Königsweg. Geschichte auf den Fotos von Zbigniew und Maciej Kosycarz –Freiluftausstellung,
ul. Długi Targ

10:00–18:00 – Danziger Design, parkART, Skwer Świętopełka

11:00–18:00 – Der Ostseebernstein. Tradition und Innovation 2.0, Danzig Museum – Hauptstädtisches Rathaus Galerie – Palowa, ul. Długa 46/47

11:00–16:00 – Segelboote im Werk von Adam Werka – Freiluftausstellung, Danzig Museum – Festung Weichselmündung

11:00–18:00 – Danziger Gärten im 16.-20. Jahrhundert, Danzig Museum – Uphagen-Haus,
ul. Długa 12

11:00–18:00 – Die Gerippe müssen aufstehen, Ausstellung, Gdańsk Günter Grass-Galerie,
ul. Szeroka 37

 

BESICHTIGUNG MIT FÜHRUNG

14:30 – Danziger Shakespeare-Theater, Besichtigung mit Führung in polnischer, deutscher und englischer Sprache mit Dachöffnung,  Dachöffnung je nach Wetterlage| Eintrittskartenpflichtig

 

 

MARITIME ZONE

 

NORDCUP

10:00–15:00 – NordCUP-Regatta, Danziger Bucht

 

BALTIC SAIL GDAŃSK | BLEIINSEL/WYSPA OŁOWIANKA

9:00–19:00 – Segelbootsfahrten in der Danziger Bucht *

10:00–20:00 – Bildungszone für Kinder

15:00 – Parade der Segelboote, Ende des 5. Welttreffens der Danziger und Baltic Sail Gdańsk, Mottlau

12:00–21:00 – Seemannslieder, Konzerte

16:30 – Seenotdienste-Show, Mottlau

*Eintrittskarten auf der Webseite www.balticsail.pl oder während Baltic Sail Gdańsk

 

 

VERANSTALTER:

Stadtverwaltung Danzigs

Danzig Museum

Joseph Conrad Korzeniowski-Woiwodschaftsbibliothek

Instytut Kultury Miejskiej

Cappella Gedanensis

Ostseekulturzentrum

Gdańska Galeria Miejska

Danziger Shakespeare-Theater

Gdański Archipelag Kultury

Europäisches Solidarność Zentrum

Grass- und Chodowiecki-Haus

Verein Hamulec Bezpieczeństwa

Verein Miastoholizm

Stiftung Fundacja Gdańska

Stiftung Generacja

Stiftung Fundacja Kultury ponad Kulturą

Danziger Segelklub

 

Programmänderungen bleiben den Veranstaltern vorbehalten.

 

Aktualności

Gdańsk jak Londyn czy Berlin

Każde miasto z historią ma swój sposób na jej opowiadanie. Jedną z możliwości wykorzystywanych na przykład w Londynie lub Berlinie jest system jednolitych tablic pamiątkowych.

Więcej »

Znani Gdańszczanie

Podczas ponad 1000-letniej historii Gdańska, miasto może poszczycić się wieloma wybitnymi postaciami, które zna i pamięta historia świata. Są to m.in.: Lech Bądkowski Abraham van

Więcej »

Über das ereignis

Liebe Danzigerinnen und Danziger,
verehrte Gäste und Liebhaber der Stadt Danzig,

als ich im 2002 das Welttreffen der Danziger initiiert habe, wollte ich nicht nur die ehemaligen mit den gegenwärtigen Danzigern zusammen bringen, vor allem war mir aber die Pflege des Gemeinschaftsgefühls und die Übergabe dieses Gefühls an die nächsten Generationen von Bedeutung. An der damals im Mai organisierten Veranstaltung nahmen Liebhaber von Danzig aus der ganzen Welt teil und die Danziger Gastfreundlichkeit, Offenheit und Energie haben die Fortsetzung der sentimentalen Reise bis heute ermöglicht.

Über die Einmaligkeit Danzigs, seiner Geschichte und Erfahrungen der Danziger hat man schon viel erzählt und geschrieben. Für mich stehen Danzig und seine Einwohner immer an der ersten Stelle. Seit über 20 Jahren bilden die mit Danzig und seinen Einwohnern verbundenen Themen eine Herausforderung bei dem Kampf um ein besseres Morgen.

Davon, dass Danzig ein wunderbarer Ort ist, überzeugen auch immer größere Mengen von Gästen und Touristen, die regelmäßig in der Suche nach Inspiration und Erholung zurückkommen.

Die sozial-wirtschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre und Steigerung der Mobilität der Polen haben dazu beigetragen, dass viele Danziger die Gruppe der gegenwärtigen Nomaden bereichert haben. Die gleichen Tendenzen haben dazu geführt, dass Tausende von Neuankömmlingen aus Polen und Ausland hier, in Danzig, ihren neuen Lebensort gefunden haben. Wir, die gebürtigen Danziger, möchten Sie hier herzlich willkommen heißen! Sie haben das Recht und das Privileg, sich in Danzig wie zu Hause zu fühlen!

Ich möchte, dass unsere bunte Danziger Gemeinschaft zusammen kommt und zusammen feiert. Lass uns am Familientisch das feiern, was uns verbindet. Mit großer Freude lade ich Sie zum 5. Mal zum Welttreffen der Danziger ein, das vom 06. bis 08. Juli 2018 stattfinden wird. Möge diese Veranstaltung das Zelebrieren der Gemeinschaft und die Begeisterung für die moderne Entwicklung Danzigs ermöglichen. Bitte nehmen Sie das von uns zusammengestellte Programm zur Kenntnis, wir haben es entwickelt, um eine Diskussion über die Danziger Identität zu initiieren und um die maritime Tradition unserer Stadt zu betonen. Auf Wiedersehen in Danzig!

Paweł Adamowicz

HISTORIA ZJAZDU GDAŃSZCZAN

II Światowy Zjazd Gdańszczan
III Światowy Zjazd Gdańszczan
IV Światowy Zjazd Gdańszczan

Uhr FAMILIENFOTO DER DANZIGER

2002
2009
2010
2014

Zapisz się

…formularz…

Ansprechpartner

Stadtamt zu Danzig
Abteilung für auswärtige Angelegenheiten

tel. +48 58 323 62 03, +48 58 323 65 92, +48 58 323 62 02
e-mail: jolanta.murawska@gdansk.gda.pl